AK 14 – Der Abschluss, von dem viele bisher nur geträumt haben…

103 Schülerinnen und Schüler verlassen die St. Barbara-Realschule Meggen mit Fachoberschulreife
Abschlussfoto der AK14

Lennestadt. Am Freitag, den 20. Juni, wurde in einer feierlichen Veranstaltung den 103 Zehntklässlern der St. Barbara-Realschule Meggen mit bilingualem Zweig der Erwerb des Mittleren Bildungsabschlusses durch die Zeugnisübergabe bescheinigt. weiter lesen →


DELF-Diplome an der St. Barbara Schule


Bereits seit 2006 hat unsere Schule die Möglichkeit geschaffen, die französischen Sprachdiplome DELF (Diplôme d’Etudes de Langue Française) zu erwerben. Diese werden in Zusammenarbeit mit französischen Kulturinstituten vergeben, wobei das Institut français Deutschland in Düsseldorf die koordinierende Institution ist. DELF-Diplome sind in der ganzen Welt anerkannte staatliche französische Sprachdiplome, die nie ihre Gültigkeit verlieren.
Sie finden bei späteren Arbeitgebern ein hohes Maß an Anerkennung und die Schülerinnen und Schüler erfahren den Erfolg als Gewinn für ihr Selbstwertgefühl.
Auch in diesem Jahr legten 11 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 das DELF A1 mit hervorragenden Ergebnissen ab.

Die neuen DELFine 2014

Die neuen DELFine 2014 - Herzlichen Glückwunsch!


Sicherheit an erster Stelle


Am 07.04.2014 erhält das Kollegium eine Sicherheitseinweisung in Grundlagen der Brandbekämpfung und in die Nutzung der an der Schule vorhandenen Feuerlöscher. Neben den Informationen steht der praktische Einsatz der Feuerlöscher im Vordergrund: Mit den Handfeuerlöschern wurden „Übungsbrände“ gelöscht und die Wirkung des Versuchs mit Wasser brennendes Öl zu löschen beobachtet. – Eindeutige Erkenntnis: Nicht nachmachen!

Löschversuch: Mit Wasser brennendes Öl löschen - So nicht!


Elternbrief März 2014

2. Elternbrief im Schuljahr 2013/2014

Sehr geehrte Eltern,

die politischen Vorentscheidungen der Vergangenheit haben nach dem Wunsch der Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 zu einer großen Veränderung in der Schullandschaft der Gemeinde Kirchhundem und der Stadt Lennestadt geführt. weiter lesen →


Fußballturnier der Jahrgangsstufe 6


Am 06. Februar fand wieder das alljährliche Fußballturnier der Klassen 6 in der Dreifachturnhalle statt. Sowohl die Mädchen als auch die Jungen aus jeder Klasse stellten dabei ein Team. So spielten vier Mädchenmannschaften und vier Jungenmannschaften einen Sieger aus, indem man einmal gegen jede Klasse spielte.
Bei den Mädchen setzte sich nach spannenden Spielen die Klasse 6c souverän mit drei Sie-gen und 6:0 Toren durch und bei den Jungen siegte ebenfalls die Klasse 6c äußerst souverän mit drei Siegen in drei Spielen und einem Torverhältnis von 7:0 Toren.
Besonderer Dank gilt an dieser Stelle noch einmal den Schülern der Jahrgangsstufe 10 und den Sporthelfern unserer Schule, die für die Durchführung des Turniers und dessen reibungs-losem Ablauf verantwortlich waren.


Entscheidung über künftige Schulsituation


Bericht der WAZ online vom 15.01.2014

Bericht der WAZ online vom 15.01.2014

Zum Artikel

Weitergehende Informationen zum Anmeldeverfahren werden in Kürze als Elternbriefe, Presseinformationen und an dieser Stelle veröffentlicht.


Vorlesewettbewerb

In einem spannenden Wettkampf wurden im Dezember die Schulsieger des Vorlesewettbewerbs an der St. Barbara Schule ermittelt: Zuerst treten in den vier sechsten Klassen insgesamt 109 Schülerinnen und Schüler an, aus denen jeweils die Klassensieger ermittelt werden. In der 6 a sind dies Madeleine Wulff und Maximilian Scheele, in der 6 b Sarah Schötz und Luca Vogt, in der 6 c Janina Fünfsinn und Yasin Sengül und in der Klasse 6 d Charlotte Klein und Jonathan Grobbel. Sieger des Schulentscheids zum Vorlesewettbewerb 2013/14 weiter lesen →


Adventsgottesdienst für die Klassen 5


Unter dem Motto „Das geklaute Weihnachtsfest“ feierten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 den diesjährigen Adventsgottesdienst.

Kann den Weihnachten tatsächlich gestohlen werden? Im Gottesdienst wurde in einem kleinen Theaterstück und in Wortbeiträgen deutlich, dass es viele Kobolde gibt, die uns das Weihnachtsfest trüben können. Manche davon passen sogar in die Westentasche und können daher auch als Taschen-Kobold bezeichnet werden, wie zum Beispiel das Handy oder unser immer voller Terminkalender. Glücklich und eine fröhliche Weihnacht feiern kann, wer sich von diesen Kobolden zu befreien traut.

Eine Lichterkette am Schluss erinnerte an das Licht der Weihnacht, das Gemeinsamkeit stiftet.
Vorbereitet wurde der Gottesdienst unter anderem von den Religionslehrerinnen Frau Weber-Mies und Frau Seidenstücker. Besonderer Dank gilt außerdem Pastor Wollweber und natürlich Herrn Budde für die musikalische Gestaltung. Vielen Dank für das besinnliche Ereignis vor dem Weihnachtsfest!


Nikolaus-Aktion der SV 2013


Die SV und das Nikolaus-Team 2013


Die Nikolaus-Aktion wurde in diesem Jahr von der SV durchgeführt, die mit dem Nikolaus und seinen Engeln durch die Klassen zog. Sie verteilten insgesamt 550 Schoko-Nikoläuse an die Schüler. Aber auch die Knechte Ruprecht waren mit von der Partie und unterstützen den Nikolaus bei den bösen Kindern.


Aktueller Elternbrief (Oktober 2013)

1. Elternbrief im Schuljahr 2013/2014 (16.10.2013)

Sehr geehrte Eltern,

traditionell wende ich mich nach den Sitzungen der Mitwirkungsorgane der St. Barbara-Schule mit dem ersten Elternbrief im Schuljahr 2013/2014 an Sie, um einerseits auf das Ende des letzten Schuljahres zurückzublicken und Sie andererseits über wesentliche Veränderungen im laufenden Schuljahr zu informieren.
weiter lesen →