Beiträge aus der Rubrik: Fahrten und Wandertage

Straßburg-Fahrt des Französisch-Kurses 2014


Straßburg-Fahrt 2014

Straßburg-Fahrt 2014, Bild © Europäische Union 2014


Die Fahrt des Französischkurses der Klassen 8 ging nach Strasbourg. Anlässlich des Besuchs des Europäischen Parlaments wurde die Gruppe durch Dr. Peter Liese empfangen. Dass die EU uns alle angeht, machte Peter Liese den Schülern am Beispiel des noch herrschenden „Kabelsalats“ der Ladegeräte für Mobiltelefone klar. Damit ist aber dank der EU ab 2017 Schluss. Auch sollen die Roaming-Gebühren bald abgeschafft werden.
Europa ist ein Raum, in dem sich Hoffnungen vor allem für junge Menschen entfalten können. Dank der EU-Programme, von denen „Erasmus +“ neu hinzugekommen ist, können im europäischen Ausland Praktika absolviert und somit notwendige Sprachkenntnisse erweitert werden. Ihre eigenen Französischkenntnisse stellten die Schüler bereits beim Shopping in Straßburg erfolgreich unter Beweis, indem sich Wünsche nach „macarons“ und einem „béret“ problemlos erfüllten.
Im „Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst“ wurde den Schülern der Einfluss geschichtlicher Ereignisse auf die Werke der Künstler bewusst. Die Geschichte der Stadt Straßburg erfuhr die Gruppe dank einer Bootsfahrt über die Ill. Den Abschluss der Fahrt bildete der Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Struthof, der alle tief beeindruckte.


Ski und Rodeln – Gut!


Die siebten Klassen der St. Barbara Schule führen ihre alljährlichen Skitage in Winterberg durch. (Auf dem Bild sieht man die Klassen 7 a und b. In der kommenden Woche sind die c und d „auf der Piste“.) Die Ausrüstung (Ski, Skischuhe, -stöcke und Helme) wird von der Schule gestellt.


Klassenfahrt der 10er nach Münster

Die diesjährige Abschlussfahrt führt die Schülerinnen und Schüler nach Münster, die bilinguale Klasse nach Hastings.
weiter lesen →


Neues aus dem Norden

Vom 19. bis 23. März 2012 besuchen die Klassen 6 a, b und d der St. Barbara Schule die Nordseeküste. Gerne möchten wir alle über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden halten. weiter lesen →


Skitage 2012


Eine Tour der Extreme.

Die erste Gruppe durfte bei ca. – 17 °C, die Zweite bei Nieselregen und + 5 °C den Kurs absolvieren.
Wie gewohnt verlief der erste Tag schleppend an. Neben den ungewohnten Geräten an den Füßen, stellte der rutschigere Untergrund die Schüler vor einige Probleme. Nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten bewältigten die Schüler mehr oder weniger schnell die erste Piste.

Nach einigen Minuten waren die Schüler hellauf begeistert und wir vernahmen immer häufiger die Worte: „Ich wusste gar nicht, dass Ski fahren so einen Spaß macht.“ – Wir schon! Daher unternimmt unsere Schule ja seit Jahren diese Fahrt.

Hier ein paar Eindrücke auf dem Video.

[jwplayer mediaid=“2031″]


Besuch der IAA in Frankfurt am Main

77 Schülerinnen und Schüler fuhren am 23.09.2011 zur Internationalen Automobilausstellung IAA nach Frankfurt und erkundeten dort unter Anderem die Themen, die zuvor im Technik- oder Physikunterricht eher theoretisch behandelt wurden. So erhielten sie hier auch einen Einblick in die Mobilität von morgen.
weiter lesen →


Besinnungstage der Klassen 10 in Hardehausen

Vom 19. bis 22.09.2011 waren die Klassen 10 der St. Barbara Schule in Hardehausen zu den Besinnungstagen.


weiter lesen →


Survival-Training im Repetal – Technik-Kurs der 8 übersteht Katastrophenszenario

Ausgangslage für eine abenteuerliche erlebnispädagogisch orientierte Veranstaltung war eine simulierte Katastrophen-Situation: Ein Sturm hat die gesamte Infrastruktur im Umkreis lahmgelegt, so dass die Schülerinnen und Schüler des Technik-Kurses einen Weg mit Hindernissen meistern und sich in der Natur selbst versorgen mussten. weiter lesen →


Kursfahrt des Französischkurses 8 nach Strasbourg

Vom 27. bis 29.10.2010 besuchte der Französischkurs der 8. Klassen die französische Stadt Strasbourg im Elsass.
Bei herrlichem Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler wie auch die Begleiter, Frau Klöckener und Herr Schulte, die Stadt von ihrer schönsten Seite bewundern und ihre Kenntnisse in der französischen Sprache erweitern. weiter lesen →


Klassenfahrt der Klasse 7c (Juni 2005) an den Sorpesee

Die Klasse 7c fuhr vom 06.-10.06.2005 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Rencker-Stäpeler und Herrn M. Müller für eine Woche in die Jugendherberge am Sorpesee in Sundern-Langscheid.
Vor Ort nahm die Klasse an einem erlebnispädagogischen Programm teil, das von zwei Pädagogen der Organisation „Catweasel“ durchgeführt wurde. weiter lesen →